slide_ungarn

 

Im Rahmen der internationalen Jugendarbeit führt der Kreisjugendring auch in diesem Jahr einen interessanten und abwechslungsreichen Jugendaustausch mit dem Komitat Veszprem und der Deutschen Selbstverwaltung im Komitat Veszprem in Ungarn durch.

Erlebnispädagogik von Ihrer schönsten Seite!

Eine Fülle von Highlights, Spaß und unbeschwertes Erleben stehen im Vordergrund aller Aktivitäten, die gemeinsam mit ungarischen Jugendlichen zunächst im Fichtelgebirge und dann am Nordufer des Balatons (Plattensee) durchgeführt werden. Auf Wunsch der Teilnehmer rundet ein Ausflug in die Landeshauptstadt Budapest das erlebnisreiche Programm ab.

Hinweise:
Die Maßnahme wird für die Altersklasse 15-18 Jahren ausgeschrieben. Der Meldeschluss ist aus organisatorischen Gründen einzuhalten. Die Teilnahme erfolgt unter Berücksichtigung der Anmeldungseingänge. Die Gruppenstärke ist beschränkt. Nach dem Meldeschluss erhalten die Teilnehmer/innen weitere Informationen. Zudem wird für die Teilnehmer/innen und deren Eltern ein Informationstreffen abgehalten. 

Die deutschen und ungarischen Jugendlichen werden zunächst vom 05. bis 10.08. erlebnisreiche Tage im Fichtelgebirge verbringen. Danach werden beide Gruppen faszinierende Programmtage vom 12. bis 17.08. im Komitat Veszprem fortsetzen. Die Unterbringung erfolgt jeweils in Jugendgästehäusern.

Termin: Sommerferien – 05. bis 17. August 2024
Meldeschluss: baldmöglichst, spätestens 30.04.2024
Teilnehmerbetrag:     250,- EUR 

Der Teilnehmerbetrag beinhaltet:
Transfer, Unterkunft, volle Verpflegung, Programm- und Eintrittsgelder, Versicherung und Betreuung bei den jeweiligen Aufenthalten.

Reisebedingungen

>>> zur Anmeldung